"Pastors Pause"

Nachricht 03. September 2020

Ein Mal mache ich noch "Pastors Pause" vor der Herbst-/Winterpause. Bei den drei Aktionen in der Nordstadt, in Drispenstedt und im Fahrenheitgebiet haben sich wirklich interessante Begegnungen und Gespräch ergeben. Oftmals mit treuen Gemeindegliedern, aber auch immer wieder mit Menschen, mit denen ich sonst nicht ins Gespräch komme. Und das ist ja das Ziel von "Pastors Pause": Zeit haben für ein Schwätzchen und zeigen, dass ein Pastor auch ein normaler Mensch ist. 

Also: Am Freitag, 2. Oktober, 15:30-17:00 Uhr komme ich mit unserem Lastenfahrrad ins Stadtfeld. Sie können mich dort treffen in der Triftäckerstraße (bei Sandra’s Kiosk). Damit die Luft beim Plaudern nicht so trocken ist, habe ich auch wieder ein Fläschen Limo mit dabei.

Jochen Grön