Freiwilliges Kirchgeld

Nachricht 30. November 2018

Jedes Jahr im November verschicken wir an unsere Gemeindeglieder per Brief die Bitte, ein freiwilliges Kirchgeld zu geben.

Das Kirchgeld als Einnahme über die Kirchensteuermittel hinaus gibt uns die Möglichkeit, besondere Projekte zu finanzieren. So haben wir in der Vergangenheit Bierzeltgarnituren, Sitzkissen für die St. Thomas-Kirche oder auch eine neue Küche für das Drispenstedter Gemeindehaus anschaffen können.


In diesem Jahr sammeln wir das freiwillige Kirchgeld für Fahrradständer vor dem Gemeindehaus St. Thomas und für Bankkissen in der Martin-Luther-Kirche.


Einen herzlichen Dank an alle, die diese Vorhaben unterstützen!