Gebt uns eure alten Handys!

Nachricht 16. September 2020


Gebt uns eure alten Handys!

Handys sind aus dem Alltag nicht wegzudenken. Allein in Deutschland wurden im Jahr 2018 etwa 23 Millionen neue Handys gekauft. Jedes Gerät wird durchschnittlich nur 18 Monate genutzt und dann durch ein neues ersetzt. Die alten Mobiltelefone liegen oft nutzlos in der Schublade oder landen im Müll. Und das obwohl sie wertvolle Rohstoffe enthalten wie Gold oder Kupfer. Der Abbau von diesen und anderen Rohstoffen ist fast immer mit Menschenrechtsverletzungen und Naturzerstörung verbunden.
Schmeißt deshalb eure alten Handys nicht weg!

Zeigt, dass es anders geht: Gebt euer altes Handy z.B. in der Ev. Martin-Luther-Kirchengemeinde oder im Ev. Kirchenkreisjugenddienst ab (jeweils in den entsprechenden Büros).
So helft ihr mit, Rohstoffe zu schonen, ihr vermeidet den (illegalen) Export von Elektroschrott und ihr unterstützt tolle Projekte und Bildungsaktionen.
Die Erlöse der Sammelaktion gehen 1:1 in Menschenrechtsprojekte in Südafrika und Brasilien und Bildungsaktionen zum Lieferkettengesetz.
Eine Aktion, die auch durch unser Projekt: Lernen eine Welt zu sein des Kirchenkreises Hildesheim-Sarstedt und durch die Ev. Jugend der Landeskirche Hannovers getragen wird.
Mehr Infos unter: www.handyaktion-nds.de