"Nordstadt tischt auf" mit Doris Schröder-Köpf

Nachricht 07. November 2018

„Wir leben zusammen!“
Begegnungsreihe der Landesbeauftragten für Migration und Teilhabe startet in der Hildesheimer Nordstadt

Am 8. November 2018 findet in der „Neuen Mitte“ auf dem Gelände der Martin-Luther-Gemeinde ein Begegnungsfest in der Hildesheimer Nordstadt statt. Im Rahmen von „Nordstadt tischt auf“, einer von Nordstädtern des „Arbeitskreises Begegnung“ monatlich organisierten Tafel, wird es vielfältige selbst mitgebrachte Speisen und Getränke geben. Vereine und Initiativen sowie alle interessierten Bewohnerinnen und Bewohner sind an diesem Nachmittag herzlich eingeladen, um über das Leben und Zusammenleben in der Nordstadt ins Gespräch zu kommen.

Die Veranstaltung ist der Auftakt einer Begegnungsreihe der Niedersächsischen Landesbeauftragten für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf, in Kooperation mit dem Praxisnetzwerk für Soziale Stadtentwicklung. Ziel dieser Reihe mit dem Titel „Wir leben zusammen“ ist es, auf das gute Zusammenleben aufmerksam zu machen, das in den kulturell vielfältigen Stadtteilen, Nachbarschaften und Wohnquartieren von engagierten Menschen mit großem Engagement selbst gestaltet wird. Dazu Schröder-Köpf:
„Wenn wir über gelingende Integration in unserer Einwanderungsgesellschaft sprechen, ist die Begegnung zwischen Einheimischen und Zugewanderten in den Wohnvierteln und Ankunftsorten‘ von größter Bedeutung. Deren Bewohnerinnen und Bewohner sind deshalb wahre Experten der Begegnung in Vielfalt. Viele von ihnen engagieren sich tagtäglich für das Gemeinwesen, in ihrem direkten Lebensumfeld, in vielen Orten in ganz Niedersachsen.“
Mit der Reihe, so die Landesbeauftragte weiter, wolle man nicht zuletzt von den Erfahrungen der Menschen im bunten Miteinander der Nachbarschaft lernen. „Ich freue mich sehr, mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Stadtteilbüros, dem Stadtteilverein Nordstadt.Mehr.Wert e.V. sowie der Martin-Luther-Gemeinde außerordentlich engagierte und vernetzte Partner für den Auftakt der Reihe zur Seite zu haben.“

Auch Frank Auracher vom Stadtteilbüro bringt stellvertretend für den  tadtteilverein seine Vorfreude auf den 8. November zum Ausdruck: „Wir freuen uns ganz besonders auf den im Rahmen dieser Tafel stattfindenden Austausch mit Frau Schröder-Köpf und mit allen Gruppen und Ehrenamtlichen, die sich hier im Viertel tagtäglich für das Zusammenleben einsetzen.“

Auf einen Blick:
Was? „Nordstadt tischt auf“ - Begegnungsfest in der Nordstadt
Zeit? Donnerstag, 8. November 2018, 16.00 – 18.00 Uhr
Ort? „Neue Mitte“, Lutherwiese der ev. Martin-Luther-Kirchengemeinde (Nordstadt), Peiner Str. 53, 31137 Hildesheim
Ansprechpartner? Sabine Howind, Telefon: 05121-604-1297, E-Mail: Sabine.Howind@dhhimmelsthuer.de