Türkisch-Deutscher Abend

Nachricht 08. November 2019

Mehr Fotos unter "Hören und Sehen" auf der Seite "Service"

Der Gemeindesaal war brechend voll. Weit über 100 Menschen hatten sich zum türkisch-deutschen Abend am 8. November eingefunden. Mit dabei als Ehrengäste: Sozialdezernent Malte Spitzer und Ortsbürgermeister Ekkehard Domning.

Das türkisch-deutsche Kulturprogramm war bunt: Auftritte von Tanzgruppen des SV Türk Gücü, eines deutsch-türkischen Frauenchores, von Kindern der Ganztagsgrundschule Nord, der Gospelfriends, von zwei türkischen Musikern und von einem Lehrer der Robert-Bosch-Gesamtschule, der vom Toleranzfestival berichtete. "Toleranz" war auch ein wichtiges Stichwort dieses Abends: Es ging um ein besseres Kennenlernen der Kulturen, darum, sich auf Augenhöhe zu begegnen - friedlich, von Mensch zu Mensch.

Sehr lecker war das Buffet im Anschluss: türkische Spezialitäten und deutsches Hühnerfrikassee.

Dank an alle, die den Abend mitgestaltet haben!

Jochen Grön