Bild: W. Duckstein

Bild: Grön

Bild: Grön

Martin-Luther-Kirchengemeinde Hildesheim Nordstadt - Drispenstedt

HERZLICHE EINLADUNG ZUM "LEBENDIGEN ADVENTSKALENDER":

Grafik: Susanne Brigsne

 

 

Leider ist das Plakat digital nicht gut lesbar. Auch eine höhere Auflösung bringt kein besseres Ergebnis.

Wenn Sie den lebendigen Adventskalender besuchen wollen, schauen Sie bitte in den Gemeindebrief oder auf die Plakate in den Schaukästen unserer Gemeinde.

___________________________________________________________________________________________

DER NEUE GEMEINDEBRIEF IST DA:

"Alles in Martin Luther"

 

Der neue Gemeindebrief ist da und online. Die Ausgabe Dezember bis Februar finden Sie im Bereich "Service".

Viel Freude beim Lesen!

____________________________________________________________________________________________

ZWEI ADVENTLICHE KONZERTE:

Freuen Sie sich auf zwei adventliche Konzerte!

  • Samstag, 3. Dezember, 15 Uhr: Adventskonzert des Johannes-Chores in der St. Johannes-Kirche in der Nordstadt.
  • Sonntag, 4. Dezember, 17 Uhr: Adventskonzert der Gospelfriends in der St. Thomas-Kirche in Drispenstedt.

 

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei. Um eine Spende für die Chorarbeit wird gebeten.

____________________________________________________________________________________________

AUSSENDEFEIER "LICHT VON BETHLEHEM":

Licht von Bethlehem

____________________________________________________________________________________________

 

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite!

Bild: Jorma Bork / pixelio.de 

Wir sind eine evangelisch-lutherische Kirchengemeinde im Hildesheimer Norden und freuen uns, dass Sie uns im Internet gefunden haben. Viel Spaß auf unserer Seite!

Mehr Infos über die Ev.-luth. Kirche in Hildesheim:

Als Martin-Luther-Kirchengemeinde gehören wir zum Ev.-luth. Kirchenkreis Hildesheim-Sarstedt.

Welche Angebote der Kirchenkreis und die vielen anderen Kirchengemeinden haben, erfahren Sie auf  www.kirche-hildesheim.de.

HÖREN+SEHEN

 

Im Bereich "Service" auf dieser Internetseite finden Sie "Hören+Sehen".

Radiobeiträge und Fotostrecken gibt es dort zu entdecken.