Konfirmand*innen

TERMINE VORKONFIS (2018-2020):

Wir starten am Mittwoch, den 22.8. von 16:00 - ca. 18:30 Uhr mit einem Konfi-Nachmittag im und am Gemeindehaus Peiner Straße 53. Da nehmen wir uns Zeit fürs Kennenlernen. Es gibt Spiele und Aktionen – bei gutem Wetter draußen auf der „Luther-Wiese“. Um 17:15 Uhr kommen bitte die Eltern mit dazu, denn dann wollen wir alle zusammen grillen. Bitte bringen Sie für sich und Ihre Kinder das mit, was auf den Grill soll. Wer Lust hat, macht einen Salat oder bringt Brot mit. Die Kirchengemeinde stellt Getränke, Senf und Ketchup.

Weitere Unterrichtstermine sind:

12.9. / 19.9. / 26.9., jeweils 16:00-17:00 Uhr.

Danach sind H e r b s t f e r i e n.

Am Sonntag, den 2.9. um 10 Uhr werden die neuen Konfis im Gottesdienst in der St. Thomas-Kirche in Drispenstedt (Ehrlicherstr. 9) besonders begrüßt. Dazu sind auch Sie als Eltern herzlich eingeladen!

_______________________________________________________________________

TERMINE HAUPTKONFIS (2017-2019):

Nach den Sommerferien starten wieder mit dem Konfirmandenunterricht am 15.8., 17:15-18:15 Uhr

Danach gibt es als nächstes eine Super-Sonder-Konfi-Aktion: Wir treffen uns am Mittwoch, 5. September 2018 um 16.00 Uhr im Gemeindehaus Peiner Str. 53 in der Nordstadt und gehen paddeln auf der Leine. Wir starten mit Kleinbus und Bootsanhänger und fahren nach Burgstemmen. Dort stechen wir in den See bzw. Fluss. Gegen 19.30 Uhr sind wir zurück am Gemeindehaus. Für die Paddeltour braucht ihr bequeme Freizeitklamotten und zusätzlich Ersatzklamotten (auch Schuhe!) und ein Handtuch, falls etwas nass wird. Sonnenschutz (Creme, Cap und Sonnenbrille) wäre auch nicht schlecht.

Weitere Unterrichtstermine sind: 

12.9. / 19.9. / 26.9., jeweils 17:15-18:15 Uhr

H e r b s t f e r i e n

Die Konfirmation ist am Sonntag, 26. Mai 2019 um 10 Uhr.

_______________________________________________________________________

DARUM GEHT'S BEIM KONFIRMANDENUNTERRICHT:

Im Glauben „sattelfest" (lateinisch konfirmatus) sollen Jugendliche im Alter von 12 bis 14 Jahren werden. Damit das gelingen kann, gibt es den Konfirmandenunterricht. Hier lernen die Jugendlichen die Inhalte des christlichen Glaubens kennen. Und das heißt längst nicht nur, auswendig zu lernen, sondern auch Freundschaften zu knüpfen, zusammen auf Freizeit zu fahren, Videos zu schauen und vieles mehr. Und natürlich gibt es am Ende einen feierlichen Gottesdienst, ein großes Fest und die heiß ersehnten Konfirmationsgeschenke…

Der Konfirmandenunterricht in unserer Kirchengemeinde läuft so:

- Die Anmeldung zum Konfirmandenunterricht ist immer vor den Sommerferien. Wer 12 Jahre oder älter ist, kann mit dem "Konfer" anfangen.

- Den Unterricht macht Pastor Jochen Grön. Ab und zu kommen Diakonin Katrin Bode und Pastor Hans Christoph Hermes für Projektstunden in die Konfi-Gruppen.

- Wir starten nach den Sommerferien: Einmal in der Woche ist am Mittwochnachmittag für 60 Minuten Konfirmandenunterricht.

- In der Konfirmandenzeit gibt es einen Kennlern-Nachmittag, ein Bergfest, eine Konfirmandenfreizeit und eine Abschlussaktion. Außerdem findet zum Ende der Vorkonfi-Zeit die „Aktivphase“ statt. Da sollen die Jugendlichen selber mal richtig was tun: Zum Beispiel Kirchenglocken läuten, im Gottesdienst was vorlesen, unser Kirchengelände verschönern, einen Artikel für den Gemeindebrief schreiben...

- Der regelmäßige Gottesdienstbesuch gehört mit zur Konfirmandenzeit. Insgesamt braucht ihr in den eineinhalb Jahren 30 Unterschriften auf eurer Gottesdienstbesuchskarte.

 - Noch Fragen? Herr Grön erzählt gern noch mehr zum "Konfer". Wie er zu erreichen ist, steht unter "Kontakt" im Hauptmenü.

Schattenspringer 01
Erlebnistag im Hochseilgarten / Bild: Grön 

Folgende Internetseite ist für Konfis interessant:

www.konfiweb.de. Hier informiert die Kirche über viele Themen rund um die Konfirmandenzeit. Eine Super-Seite für Konfirmationssprüche ist www.konfispruch.de.

Christus_Rainer Kaupil_pixelio.de
Christusstatue in Rio de Janeiro / Bild: Rainer Kaupil, pixelio.de