Ökumene / Interreligiöser Dialog

Auf dem Gebiet der Martin-Luther-Kirchengemeinde sind viele Religionen zu Hause. In einer Arbeitsgruppe tauschen sie ihre Anliegen aus und gehen gemeinsam in die Öffentlichkeit:
• evangelische und katholische Christen,
• zwei freikirchliche Gemeinden,
• die jüdische Gemeinde,
• zwei muslimische Gemeinden,
• die alevitische Gemeinde.
 

Alle zwei Jahre bieten sie zusammen eine Tour der Religionen an. Für Kindergarten- und Schulkinder veranstalten sie Gebete und Andachten. So wird beispielsweise der Einschulungsgottesdienst in der Martin-Luther-Kirche immer von einem christlichen und einem muslimischen Geistlichen gemeinsam gestaltet.

In der Arbeitsgruppe werden gesellschaftlich-diakonische Themen und aktuelle Fragen erörtert. Durch das Erzählen und den Austausch über die jeweiligen Einschätzungen werden Gemeinsamkeiten wie auch Differenzen deutlich, die die unterschiedlichen Religionen und Hintergründe mit sich bringen. Durch gemeinsame Unternehmungen und Veranstaltungen kommen sich die Akteure menschlich näher
 

Wegweiser Religionen
 
Religionen für den Frieden
Ökumene: die weltweite Christenheit

Ansprechpartner:

Hans Christoph Hermes

BildHermes

Tel.: 05121 8 75 66 58

Hasestr. 50
31137 Hildesheim