Lebendiger Adventskalender

Nachricht 23. Dezember 2018

Privatpersonen und Einrichtungen laden beim lebendigen Adventskalender ein, sich an einem Dezemberabend (1.-23.12.) jeweils um 18 Uhr zu einer kurzen Andacht und gesellig-adventlichem Beisammensein vor ihrem Haus einzufinden.

Ein adventliches Fenster mit der „Zahl des Tages“ wurde gestaltet; es werden Lieder gesungen und eine Geschichte vorgelesen. Vaterunser und Segen beschließen die kleine Andacht. Hinterher können Tee, Glühwein und Kekse angeboten werden.

Der lebendige Adventskalender ist eine ökumenische Aktion der ev.-luth. Martin-Luther-Kirchengemeinde Nordstadt-Drispenstedt und der katholischen Pfarrgemeinde Mariä-Lichtmess.

Jochen Grön